Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
 
 
Frühlingsexpreß von Lübeck nach Amsterdam und zurück. 
 
Samstag, 18. April 2020 (06.00Uhr bis 23.59Uhr)
 

Am Samstag den 18.04.2020 bietet der Verein IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. eine exklusive Sonderfahrt von Lübeck nach Amsterdam als Tagessonderzug an.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sonderzug startet morgens in Lübeck Hbf mit der historischen E-Lok.

Die Fahrt führt über die Zusteigehalte Reinfeld, Bad Oldesloe, Bargteheide, Ahrensburg, Hamburg-Rahlstedt und Hamburg-Harburg nach Bad Bentheim, wo der Lokwechsel auf die holländische Altbau-E Lok 1251 stattfindet. Mit dieser schönen Lokomotive setzen wir die Fahrt weiter in Richtung Amsterdam fort.


Der Zug besteht aus Schnellzugwagen der 1960er Jahre, wo die Fahrgäste gemütlich in den Abteilen die Fahrt genießen können, dort bedient Sie auch eine Minibar direkt am Platz.

 

 

 

 

 

Im Speisewagen erwartet Sie unser nettes Servicepersonal zu einem gemütlichen Frühstück am Morgen oder auf der Rückfahrt zu einem Abendessen. Dort bedienen wir Sie auch sehr gern am Platz. Am Zugende befindet sich unser Barwagen (Raucherwagen), wo Sie ebenfalls Getränke und kleine Snacks erhalten.

 

In Amsterdam haben Sie ca. 6 Stunden Aufenthalt, wo Sie die interessante Stadt auf eigene Faust erkunden können. Mitte April ist Tulpenzeit, da können Sie die Tulpen in ihrer ganzen Pracht bewundern. Die Tulpenzeit reicht von Ende März bis Mitte Mai, aber Mitte April sind die Tulpen am allerschönsten. Amsterdam ist ist für ihr künstlerisches Erbe, ein weit verzweigtes Grachtensystem und schmale Häuser mit Giebelfassaden bekannt, die auf das sogenannte Goldene Zeitalter der Stadt im 17. Jahrhundert zurückgehen. Das Museumsviertel beherbergt das Van-Gogh-Museum, das Rijksmuseum mit Werken von Rembrandt und Vermeer sowie das Stedelijk Museum für moderne Kunst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebenso bieten wir als Zusatzleistung eine Grachtenfahrt an (Dauer ca. 1,5 Std.). Diese können Sie bei der Fahrkartenbestellung mitbuchen.

 

Fahrpreis ab Lübeck 79,00 € pro Person für Hin & Rückfahrt.

(Kinder 6-14 Jahre zahlen die Hälfte)

Die Fahrkarten sind nur im Vorverkauf auf unserer Homepage www.igso-online.com buchbar. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 04931 / 9731345 oder

per Mail an info@igso-online.com

Genaue Fahrzeiten werden ca. 2 Wochen vor der Fahrt auf der Homepage

unter www.igso-online.com bekannt gegeben.

 

 

 

Über uns:

Wir, die IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., sind ein eingetragener Verein und ein freier Zusammenschluss von Eisenbahnfreunden, die sich zum Ziel gesetzt haben, lukrative Sonderzüge in , sowie aus Ostfriesland heraus und in Kooperation mit anderen Vereinen in Deutschland anzubieten!
 
Hierzu zählen ebenfalls die Organisation und Durchführung von Betriebs- und Vereinsausflügen oder Familienfeiern,
im speziell für Sie gecharterten Sonderzug bis 1000 Personen.
 
Uns stehen verschiedene historische Wagen der 60er Jahre, sowie mehrere Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven zur Verfügung!
 
Alle Züge werden durch uns bewirtet, für ein Catering auf Charterzügen wird nach den Kundenwünschen gesorgt.
 
Unsere Züge bestehen meist aus historischen Reisezugwagen und werden, je nach betrieblicher Möglichkeit,
mit historischen Loks bespannt!
 
Ziel des Vereins ist es historische Sonderzugfahrten zu organisieren und durchzuführen und somit einen Beitrag zum Erhalt der historischen Schienenfahrzeuge zu leisten. Die IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. besitzt keine eigenen Fahrzeuge, Lokomotiven und Waggons werden von anderen Vereinen angemietet.

Somit konzentriert sich der Verein auf die aufwendige Organisation und Vermarktung der Fahrten.

Seit unserer Gründung im Jahr 2015 haben wir 25 Tages- und Charterfahrten, sowie eine Mehrtagesfahrt organisiert und durchgeführt. Über das Jahr gesehen befördern wir somit ca. 3500 Fahrgäste.

 
Steigen Sie ein, wir freuen uns auf Sie!