Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 
Absage !!!!!!!!!!!
 
Ausweichtermin folgt in Kürze...
 
Frühlingsexpreß von Lübeck nach Amsterdam und
zurück. 
 
Samstag, 18. April 2020 (06.00Uhr bis 23.59Uhr)
 

Am Samstag den 18.04.2020 bietet der Verein IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. eine exklusive Sonderfahrt von Lübeck nach Amsterdam als Tagessonderzug an.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Sonderzug startet morgens in Lübeck Hbf mit der historischen E-Lok.

Die Fahrt führt über die Zusteigehalte Reinfeld, Bad Oldesloe, Bargteheide, Ahrensburg, Hamburg-Rahlstedt und Hamburg-Harburg nach Bad Bentheim, wo der Lokwechsel auf die holländische Altbau-E Lok 1251 stattfindet. Mit dieser schönen Lokomotive setzen wir die Fahrt weiter in Richtung Amsterdam fort.


Der Zug besteht aus Schnellzugwagen der 1960er Jahre, wo die Fahrgäste gemütlich in den Abteilen die Fahrt genießen können, dort bedient Sie auch eine Minibar direkt am Platz.

 

 

 

 

 

Im Speisewagen erwartet Sie unser nettes Servicepersonal zu einem gemütlichen Frühstück am Morgen oder auf der Rückfahrt zu einem Abendessen. Dort bedienen wir Sie auch sehr gern am Platz. Am Zugende befindet sich unser Barwagen (Raucherwagen), wo Sie ebenfalls Getränke und kleine Snacks erhalten.

 

In Amsterdam haben Sie ca. 6 Stunden Aufenthalt, wo Sie die interessante Stadt auf eigene Faust erkunden können. Mitte April ist Tulpenzeit, da können Sie die Tulpen in ihrer ganzen Pracht bewundern. Die Tulpenzeit reicht von Ende März bis Mitte Mai, aber Mitte April sind die Tulpen am allerschönsten. Amsterdam ist ist für ihr künstlerisches Erbe, ein weit verzweigtes Grachtensystem und schmale Häuser mit Giebelfassaden bekannt, die auf das sogenannte Goldene Zeitalter der Stadt im 17. Jahrhundert zurückgehen. Das Museumsviertel beherbergt das Van-Gogh-Museum, das Rijksmuseum mit Werken von Rembrandt und Vermeer sowie das Stedelijk Museum für moderne Kunst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebenso bieten wir als Zusatzleistung eine Grachtenfahrt an (Dauer ca. 1,5 Std.). Diese können Sie bei der Fahrkartenbestellung mitbuchen.

 

Fahrpreis ab Lübeck 79,00 € pro Person für Hin & Rückfahrt.

(Kinder 6-14 Jahre zahlen die Hälfte)

Die Fahrkarten sind nur im Vorverkauf auf unserer Homepage www.igso-online.com buchbar. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 04931 / 9731345 oder

per Mail an info@igso-online.com

Genaue Fahrzeiten werden ca. 2 Wochen vor der Fahrt auf der Homepage

unter www.igso-online.com bekannt gegeben.
 
Dampfzugfahrten in Mecklenburg/Vorpommern und Brandenburg
 
Samstag, 13. Juni 2020 (06.00Uhr bis 23.00Uhr)
 
Wismar - Schwerin - Ludwigslust - Wittenberge - Stendal nach Wernigerode u.z.
 
Reisen Sie in unserem Dampfsonderzug mit der Dampflok 35 1097-1 "Julchen" und einem Original Reichsbahnwagenzug mit Mitropa Speisewagen von der Hansestadt Wismar über Schwerin, Ludwigslust, Wittenberge und Stendal nach Wernigerode und zurück.
Am Morgen starten wir in Wismar mit einer historischen Diesellok der BR V 100 der Deutschen Reichsbahn, welche unseren Zug bis Wittenberge übernimmt. Ab dort übernimmt dann "König Dampf" die Traktion von unserem Sonderzug und bringt uns im Eilzugtempo in den Harz. Die Rückfahrt bestreiten wir komplett mit unserer Dampflok.
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein gemütlicher Tagesausflug in den Harz mit über 600km Volldampf erwartet Sie.

In Wernigerode haben Sie ca. 5 Stunden Aufenthalt und können die Historische Altstadt erkunden.
Interessante Bauwerke sind die  verschiedenen Kirchen, das Rathaus, das Schloß und die zahlreichen Museen im Ort.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zum Einsatz kommt die Reko-Dampflokomotive 35 1097-1 der IG 58 3047 e.V. aus Glauchau.
Diese Lokbaureihe war in den 1960er Jahren noch im Bw Wismar und Bw Wittenberge im aktiven Dienst.
Lassen Sie mit unserem Zug, die alten Zeiten aufleben.

Unser Zug besteht aus Sitzwagen (1.+2.Klasse) der ehemaligen Deutschen Reichsbahn aus den  70er Jahren,
in denen man die Fahrt im alten Flair genießen kann.

In der Zugmitte ist der original MITROPA - Speisewagen gereiht,
indem Sie originale Mitropa - Gerichte, kleine Snacks und Getränke erhalten.
Sie werden vom MITROPA-Serviceteam gern am Platz bedient.

Fahrpreise für Hin&Rückfahrt inkl. Sitzplatz je Erwachsener    (Kinder 6-14 Jahre zahlen den halben Fahrpreis)

Ab Wismar / Dorf Mecklenburg / Bad Kleinen       84,00€
Ab Schwerin                                                          83,00€
Ab Ludwigslust                                                      82,00€
Ab Wittenberge                                                     79,00€
Ab Stendal                                                            69,00€
Ab Wolmirstedt                                                     59,00€

1.Klasse Aufpreis 10,00 € pro Person

Also jetzt Fahrkarten sichern.

Weitere Infos auf unserer Homepage unter www.igso-online.com oder telefonisch unter 04931-9731345
( Mo-Fr 18.00 - 20.00 Uhr )


Wir freuen uns über Ihre Buchungen.

Vor der Buchung bitten wir Sie, unsere Allg. Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zu lesen.
Möchten Sie jetzt die Tickets buchen?
 
 

********************************************************************************************************************************************

 
Sonntag, 14. Juni 2020 (06.00Uhr bis 22.00Uhr)
 
Wismar - Schwerin - Ludwigslust - Parchim - Karow/Meckl.- Malchow - Priemerburg - Meyenburg - Pritzwalk nach Wittenberge u.z.
 

Tages-Dampfzug von Wismar über Schwerin, Ludwigslust, Parchim, Karow (Meckl),Malchow, Priemerburg, Meyenburg, Pritzwalk nach Wittenberge und zurück.

Diese Sonderfahrt führt ab Parchim über die Mecklenburgische Südbahn, wo es keinen regelmäßigen Reisezugverkehr mehr gibt und ist für Eisenbahnfreunde und Interessierte ein Muß an dieser Fahrt teilzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erleben Sie mit uns bei dieser Fahrt die "Mecklenburgische Südbahn" wieder einmal mit einem Dampfsonderzug. Auf dieser Strecke erleben Sie noch einmal Bahntechnik aus vergangenen Zeiten. Also bereisen Sie mit uns Strecken, die damals im Planbetrieb mit Dampflokomotiven vom Bw Wittenberge aus, befahren wurden. Fotohalte und Scheinanfahrten sind ebenso geplant.

In Wittenberge haben wir einen 2-stündigen Aufenthalt. Der Historische Lokschuppen ist an diesem Tag geöffnet und kann von unseren Fahrgästen besichtigt werden.

 

 

 

 

 

 



Steigen Sie also ein, in unseren Sonderzug im Flair der 70er Jahre der Deutschen Reichsbahn und erleben Sie mit uns eine Zeitreise in die Vergangenheit. Es lohnt sich, Garantiert !!!!!

Der Zug besteht aus Sitzwagen der ehemaligen Reichsbahn mit 1.und 2. Klasse. In der Zugmitte ist der original MITROPA - Speisewagen gereiht, indem Sie originale Mitropa - Gerichte,
kleine Snacks und Getränke erhalten.
Sie werden vom MITROPA-Serviceteam gern am Platz bedient.

Fahrpreise für Hin&Rückfahrt inkl. Sitzplatz je Erwachsener      (Kinder 6-14 Jahre zahlen den halben Fahrpreis)

Ab Wismar                                            59,00€
Ab Bad Kleinen                                     58,00€
Ab Ludwigslust                                      55,00€
Ab Parchim                                            49,00€

1.Klasse Aufpreis 10,00 € pro Person

Einzelstrecken auf Anfrage und im Zug nachzulösen.

Also jetzt Fahrkarten sichern.

Weitere Infos auf unserer Homepage unter www.igso-online.com oder telefonisch unter 04931-9731345
( Mo-Fr 18.00 - 20.00 Uhr )


Wir freuen uns über Ihre Buchungen.

Tickets gibt's hier =>

 

********************************************************************************************************************************************

 

 REVIVAL- Einheitseilzug der 70er Jahre durch Sachsen und Ostthüringen

 
Samstag, 10. Oktober 2020 (08.00Uhr bis 21.00Uhr - geplante Zeiten)
 
Leipzig - Döbeln - Nossen - Meißen - Dresden - Nossen - Döbeln - Karl/Marx/Stadt - Gera - Leipzig
 
Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre.......
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 10.10.2020 findet zum Anlass 30-Jahre Deutsche Einheit eine einzigartige Dampfsonderfahrt statt.

Steigen sie ein, wenn wir mit der Dampflok 35 1106-0 (alias 35 1097-1 um-genummert) stilecht mit den damals

üblichen grünen Personenwagen erster und zweiter Klasse, vier Bezirkshauptstädte der DDR

(Leipzig, Dresden, Karl-Marx-Stadt, und Gera) miteinander verbinden.

In Nossen  machen wir auf der Rückfahrt von Dresden eine Mittagspause,

wo das Bw Nossen besichtigt werden kann.

Ebenso wird es einen Fototermin mit der Schwestermaschine 35 1113-6 geben.

Ab Nossen geht es dann im Eilzugtempo weiter über  Döbeln und Karl-Marx-Stadt nach Gera, wo es eine zweite Pause gibt,

bevor es dann im Eilzugtempo über Greiz nach Leipzig zurück geht.

Auf der gesamten Fahrt wird es einige Scheinfahrten und  Fotohalte geben.

Da dieser  Eilzug  an allen früheren Stationen planmäßig hält und zwischen Döbeln und Mittweida ,die landschaftlich schöne Strecke entlang der Zschopau, die sogenannte „Bankrottmeile“, mit ihren 7 Viadukten befährt, wird diese Fahrt ein Genuss für Augen und Ohren werden.

Dies wird durch die zahlreichen Steigungen entlang der gesamten Streckenführung noch unterstützt, da wir ohne Schubunterstützung unterwegs sein werden.

Der Sonderzug ist natürlich bewirtschaftet.

 

Abfahrt in Leipzig Hbf gegen 08.00Uhr.

Rückkunft in Leipzig Hbf gegen 21:00Uhr.

Preise ab 79,00€ in der 2.Klasse / Kinder (6-14 Jahre) 50 %

Familientickets auf Anfrage.

1.Klasse gegen Aufpreis von 10,00€.

 

Tickets gibt's hier =>

 

 

 

 

 

 

 

Über uns:

Wir, die IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V., sind ein eingetragener Verein und ein freier Zusammenschluss von Eisenbahnfreunden, die sich zum Ziel gesetzt haben, lukrative Sonderzüge in , sowie aus Ostfriesland heraus und in Kooperation mit anderen Vereinen in Deutschland anzubieten!
 
Hierzu zählen ebenfalls die Organisation und Durchführung von Betriebs- und Vereinsausflügen oder Familienfeiern,
im speziell für Sie gecharterten Sonderzug bis 1000 Personen.
 
Uns stehen verschiedene historische Wagen der 60er Jahre, sowie mehrere Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven zur Verfügung!
 
Alle Züge werden durch uns bewirtet, für ein Catering auf Charterzügen wird nach den Kundenwünschen gesorgt.
 
Unsere Züge bestehen meist aus historischen Reisezugwagen und werden, je nach betrieblicher Möglichkeit,
mit historischen Loks bespannt!
 
Ziel des Vereins ist es historische Sonderzugfahrten zu organisieren und durchzuführen und somit einen Beitrag zum Erhalt der historischen Schienenfahrzeuge zu leisten. Die IG Schienenverkehr Ostfriesland e.V. besitzt keine eigenen Fahrzeuge, Lokomotiven und Waggons werden von anderen Vereinen angemietet.

Somit konzentriert sich der Verein auf die aufwendige Organisation und Vermarktung der Fahrten.

Seit unserer Gründung im Jahr 2015 haben wir 25 Tages- und Charterfahrten, sowie eine Mehrtagesfahrt organisiert und durchgeführt. Über das Jahr gesehen befördern wir somit ca. 3500 Fahrgäste.

 
Steigen Sie ein, wir freuen uns auf Sie!